N

Günstige Produktlösungen

 

N

Schnelle Lieferzeiten

 

N

Programmierbare Plattformen

 

N

Made in Europe

 

N

2 Jahre Garantie

 

AGB

 

 

§ 1 Anwendungsbereich

  1. Diese Geschäftsbedingungen der „C.D.TELEMATIC GmbH”, (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen des Verkäufers an Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliche Sondervermögen im Sinne von § 310 i.V.m. § 14 BGB (nachfolgend als „Kunde“ bezeichnet). Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn ihrer Geltung wurde ausdrücklich zugestimmt. Diese Verkaufs- und Lieferungsbedingungen gelten auch ausschließlich, wenn der Verkäufer in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Bedingungen abweichender Bedingungen des Kunden die Lieferung an diesen ohne besonderen Vorbehalt ausführt.
  2. Produkte im Sinne dieser Bedingungen sind alle Produkte die wir online über unser Shopsystem easy-router.de anbieten und die direkt bei uns telefonisch, brieflich oder per Email bestellt werden.
  3. Es gilt jeweils die Version der Geschäftsbedingungen, die am Tag der Bestellung in dem Internetportal easy-router.de abrufbar war.

§ 2 Vertragsabschluss

  1. Die Bestellung des Geschäftskunden im Easy Router shop ist ein verbindlicher Antrag an die C.D. TELEMATIC GmbH, welcher folglich zum Abschluss eines Kaufvertrages führt, sobald die C.D. TELEMATIC GmbH diesen Antrag mit einer Versandbestätigung durch eine Email oder anderen schriftliche Erklärung zustimmt.
  2. Dem Geschäftskunden werden bei Onlinebestellung sämtliche eingegebenen Bestelldaten nach Abschluss der Eingabe und vor Abgabe der Bestellung gesammelt angezeigt, mit der Möglichkeit, Eingabefehler zu korrigieren.
    Die Bestellungen von Waren aus diesem Internetshopsystem werden von C.D. TELEMATIC GmbH via Internet entgegengenommen. Das Risiko einer nicht aufklärbaren fehlerhaften Übermittlung der Daten liegt beim Geschäftskunden. Zur Bearbeitung einer Bestellung müssen wir die Daten des Geschäftskunden speichern. Wir sichern deren streng vertrauliche Behandlung zu.

§ 3 Lieferung

  1. Alle Angaben über Lieferfristen sind stets annähernd und unverbindlich, es sei denn, dass ausdrücklich Abweichendes auf die Bestellung des Geschäftskunden hin von C.D. TELEMATIC GmbH bestätigt wird.
  2. Die Einhaltung vereinbarter Lieferfristen setzt den rechtzeitigen Eingang sämtlicher vom Besteller zu liefernder Unterlagen und Angaben sowie die Einhaltung der vereinbarten Zahlungsbedingungen und sonstiger Verpflichtungen voraus.
  3. Die Produkte werden an den Ort geliefert, den der Geschäftskunde als Lieferanschrift bestimmt.
  4. Betriebsstörungen aller Art sowie alle Fälle höherer Gewalt oder unvorhersehbarer Hindernisse, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, führen zu einer angemessenen Verlängerung der Lieferfrist. Wird das Festhalten am Vertrag für den Besteller oder für C.D. TELEMATIC GmbH hierdurch unzumutbar, so besteht ein Rücktritts- und Kündigungsrecht für beide Vertragsparteien. Ein eventuell bezahlter Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.
  5. Sollte die Zustellung der Ware scheitern, ist C.D. TELEMATIC GmbH nicht mehr zur Lieferung verpflichtet; eventuell bereits bezahlte Beträge werden von C.D. TELEMATIC GmbH abzüglich einer Aufwandspauschale in Höhe von 25 % des Nettoauftragswertes zuzüglich bereits aufgewandter Versandkosten unverzüglich erstattet.
  6. C.D. TELEMATIC GmbH weist daraufhin, dass die Ausführung von Produkten deutschen und ausländischen rechtlichen Bestimmungen (insbesondere den US-amerikanischen Ausfuhrbestimmungen wie etwa „Table of Denial Orders“ oder der „US Denied Persons List / DPL“) und Genehmigungsvorbehalten der jeweils zuständigen Behörden unterliegen kann, über die sich der Geschäftskunde zu informieren hat, sofern er im Ausland seinen Sitz hat oder die Produkte exportieren will. C.D. TELEMATIC GmbH übernimmt insoweit keine Haftung. Für die Einhaltung etwaiger Ein- und Ausfuhrbestimmungen hat ausschließlich der Kunde Sorge zu tragen.

§ 4 Lieferbeschränkungen und Änderungen

  1. Sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die Angebote, die C.D. TELEMATIC GmbH online platziert nur, „solange der Vorrat reicht“. Die Präsentation der Produkte stellt kein bindendes Angebot von C.D. TELEMATIC GmbH dar.
  2. Sofern das Bestellte oder ein gleichwertiges Produkt nicht verfügbar ist, weil C.D. TELEMATIC GmbH ohne eigenes Verschulden und nicht nur kurzfristig nicht mit dem Produkt beliefert wird, hat C.D. TELEMATIC GmbH das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall werden wir den Geschäftskunden unverzüglich darüber informieren, dass die Lieferung nicht möglich ist. Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird zurückerstattet.
  3. Die Lieferung der Ware erfolgt ab Lager von C.D. TELEMATIC GmbH in Speyer, wo auch der Erfüllungsort ist.

§ 5 Lieferung, Gefahrenübergabe und Versendung

  1. Auf Wunsch des Kunden versenden wir die Ware an einen anderen Bestimmungsort (Versendungskauf). Die Art und Weise der Versendung (insbesondere Verpackung, Transportunternehmen und Art der Versendung) wird, vorbehaltlich einer gesonderten Vereinbarung, durch uns bestimmt.
  2. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht spätestens mit der Übergabe der Ware an den Käufer auf diesen über. Beim Versendungskauf geht jedoch die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware sowie die Verzögerungsgefahr bereits mit Übergabe der Ware an die Transportperson bzw. das Transportunternehmen auf den Käufer über.
  3. Ist uns die Einhaltung eines vereinbarten Liefertermins nicht möglich, hat uns der Kunde eine angemessene Nachfrist zu setzen. Im Übrigen Bestimmt sich der Eintritt des Lieferverzuges durch uns nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 6 Testgeräte

  1. Der C.D. TELEMATIC GmbH steht es frei mit einem Kunden ein besonderes Abkommen zu treffen, bei welcher der Kunde ein Gerät zu Testzwecken bekommt.
  2. Hierbei muss ein ausdrückliches Einverständnis der C.D. TELEMATIC GmbH vorhanden sein. Sollten keine besonderen Vereinbarungen diesbezüglich getroffen worden sein, der Benutzung zu Testzwecken jedoch zugesagt worden sein, so gilt folgendes: der Kunde bekommt das Gerät mit Rechnung und Lieferschein zugesandt. Sollte er innerhalb der 30 Tage eine Rücksendung veranlassen, gehen die Kosten und die Gefahr des Untergangs der Sendung an den Kunden über. Sollte der Kunde das Gerät nach Eingang der Lieferung und Rechnung länger als 30 Tage in seinem Besitz sein, so sieht die C.D. TELEMATIC GmbH dies als endgültigen Kauf an und die Rechnungssumme ist vom Kunden bis maximal 30 Tage nach Erhalt der Rechnung zu bezahlen. Sollte die Zahlung nicht in diesem Zeitraum erfolgen, so darf die C.D. TELEMATIC GmbH Mahngebühren in angemessenem Verhältnis veranschlagen.
  3. Im Falle der korrekten Rücksendung der Ware innerhalb der 30 Tage ist dies als eine fristgerechte Rücksendung anzusehen und die C.D. TELEMATIC GmbH verpflichtet sich dazu die Kosten in Höhe des Rechnungsbetrages abzüglich der Versandkosten zu erstatten.

§ 7 Garantie

  1. Die C.D. TELEMATIC GmbH gewährt auf alle erworbenen Hardwareprodukte zwei Jahre Garantie unter der Voraussetzung, dass die defekte Hardware auf Kosten des Kunden zu C.D. TELEMATIC GmbH zurückgeschickt und festgestellt wird, dass die Hardware nicht durch externe Einflüsse (z.B. Überspannungsschäden, Wasserschäden und/oder grobe mechanische Beschädigungen usw.) zerstört oder beschädigt wurde. C.D. TELEMATIC GmbH repariert die defekte Hardware oder tauscht diese gegen gleichwertigen Ersatz aus und sendet sie auf Kosten von C.D. TELEMATIC GmbH zurück zum Kunden.

§ 8 Preise und Zahlungsbedingungen

  1. Preise gelten, soweit nicht anderes vereinbart ist, grundsätzlich ab Auslieferungslager von C.D. TELEMATIC GmbH zuzüglich Versand- und Verpackungskosten, auf Wunsch des Kunden Versicherung der Ware und zuzüglich Mehrwertsteuer in der jeweils gültigen gesetzlichen Höhe. Die Preise und Versandkosten sind als Nettoendpreise in unserem Onlineshop angegeben.
  2. Die Bezahlung der Ware erfolgt vor bzw. bei ihrer Lieferung mittels Kreditkarte, über Lastschriftverfahren, über Paypal oder per Rechnung für Stammkunden. Mit Angabe der Kreditkartennummer in der Bestellung wird C.D. TELEMATIC GmbH ermächtigt, den Kaufpreis von dem vom Geschäftskunden in seiner Bestellung angegebenen Kreditkartenkonto einzuziehen.
  3. Bei Zahlungsverzug des Geschäftskunden ist C.D. TELEMATIC GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von acht Prozentpunkten über dem von der Deutschen Bundesbank für den Zeitpunkt des Vertragsschlusses bekannt gegebenen Basiszinssatz zu fordern. Sollte C.D. TELEMATIC GmbH ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden sein, so sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.
  4. Die Zurückhaltung von Zahlungen oder die Aufrechnung wegen etwaiger von uns bestrittener Gegenansprüche des Geschäftskunden sind nicht statthaft.
  5. Die in diesem Internetshopsystem aufgeführten Preise gelten nur bei direkter Bestellung per Internet.

§ 9 Salvatorische Klausel

  1. Sollten einzelne der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies im Zweifel nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma C.D. TELEMATIC GmbH sollen vielmehr im übrigen bestehen bleiben und die unwirksame Klausel durch eine dem Vertragszweck möglichst nahe kommende zulässige Klausel ersetzt werden.

§ 10 Anwendbares Recht / Gerichtsstand

  1. Als Erfüllungsort für die von den Vertragsparteien zu erbringenden Leistungen wird Speyer vereinbart. Gerichtsstand bei allen Rechtsstreitigkeiten, die sich mittelbar oder unmittelbar aus dem Vertragsverhältnis ergeben, ist das für den Sitz von C.D. TELEMATIC GmbH zuständige Gericht. Es gilt für die Vertragsverhältnisse zwischen dem Geschäftskunden und der C.D. TELEMATIC GmbH ausschließlich deutsches Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 11 Im Übrigen

  1. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Verkaufsbedingungen soweit in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Geschäftskunden zur Onlinebestellung nichts anderes bestimmt ist. Stand 06/2018

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: